Rotkalk - Das Kalkputz-System für innen und außenRotkalk - Das Kalkputz-System für innen und außen

Putzsystem und Innendämmung

Mikrostrukturen mit mega Wirkung

Einblick in eine faszinierenden Struktur: Zeolithe besitzen überragende Reinigungseingenschaften, die im Rotkalk gigantische Aufnahmefähigkeiten entfalten. Zeolith-Filter werden unter anderem auch bei der Trinkwasserreinigung eingesetzt.

Weiter

Das Putzsystem RotkalkAktiv für gesundes Raumklima

Übersicht der Rotkalk-Produkte

Rotkalk ist ein rein mineralisches Innenputzsystem auf natürlicher Basis. Damit die optimale Reinigungswirkung für die Raumluft entfaltet wird, gibt es perfekt aufeinander abgestimmte Werkstoff-Komponenten.

Grundlage für das Rotkalk-System ist der Kalk-Unterputz Rotkalk Grund. Der Putz ist spannungsarm und deshalb auch für Mauerwerk mit geringer Festigkeit geeignet.

Als Oberputz und Dünnputz kommt Rotkalk Fein zum Einsatz. Er sorgt für eine besonders feine Oberflächenstruktur. Wenn die Oberfläche geglättet werden soll, kommt Rotkalk Glätte zum Einsatz. Mit Rotkalk Finish kann oberflächenfertig geglättet werden. Dadurch ergibt sich eine Oberfläche, die sich zum Streichen eignet oder auch natürlich verbleiben kann. Mit Rotkalk Filz 05 wird ein feiner Oberputz mit 0,5 Millimeter feiner Marmorkörnung hergestellt. Dieser Putz kann fein abgerieben oder frei strukturiert werden.

Etwas gröber wird die Oberfläche mit Rotkalk Filz 1 mit einer 1 Millimeter Marmorkörnung. Wird eine rustikale Oberfläche gewünscht, so eignet sich dafür Rotkalk Filz 2 in einer 1,5 Millimeterkörnung. Für eine Oberfläche in Scheibenputzstruktur kommt der Marmor-Edelputz Rotkalk Struktur 1.5 zum Einsatz, der durch sein schönes Strukturbild überzeugt.

Zur farblichen Gestaltung steht Rotkalk Farbe E.L.F., eine hoch diffusionsoffene Innensilikatfarbe zur Verfügung. Sie ist perfekt auf Rotkalk Grund, Rotkalk Fein, Rotkalk Filz 1 und Rotkalk Filz 2 abgestimmt und hält die Wände offenporig. So bleiben die feuchtigkeitsregulierenden und schadstoffabbauenden Eigenschaften von Rotkalk erhalten.

Empfohlen für Innendämmung

Rotkalk in-System
  • Bernd Knölle, regionaler Markt-Manager Putz und Fassade
  • Innendämmung mit TecTem®

Das Rotkalk in-System

Energiekosten senken, Behaglichkeit schaffen – und dabei die Außenfassade erhalten: Bei Altbauten empfehlen Experten Innendämmungen. Rotkalk lässt sich sehr gut auf viele Dämmmaterialien für Innenräume aufbringen. Wir empfehlen Ihnen: Bleiben Sie im System und dämmen Sie „Marke Rotkalk“! Das Rotkalk in-System vereint die einzigartigen Qualitäten der hochwirksamen natürlichen Innendämmung mit den Vorteilen des Rotkalk-Putzes und bietet:

  • Optimale Dämmleistung – geprüft sicher und umweltschonend
    Die Dämmplatten bestehen aus vulkanischem Perlitgestein. Sie sind nicht brennbar und frei von Schadstoffen.
  • Effektiver Schimmelschutz
    Dämmung und Putz sind natürliche, kapillaraktive und diffussionsoffene Produkte.

Zum Rotkalk in-System rät auch Bernd Knölle, regionaler Markt-Manager Putz- und Fassadensysteme: „Eine kapillaraktive Dämmplatte kann die anfallende Feuchtigkeit aufnehmen und zusammen mit Rotkalk die optimale Feuchteabgabe wieder gewährleisten.“ Fachgerecht geplant und verarbeitet bietet das Rotkalk in-System hervorragende Voraussetzungen für geringeren Heizaufwand, behagliches Raumklima und bessere Raumluft.

Prospekt herunterladen

Technisches Blatt herunterladen

Prächtige Räume stilgerecht aufgefrischt

Prachtvolle Außenfassade

Kalkputze und Kalkfarben blicken auf eine lange historische Tradition zurück. Schon die Römer nutzten sie für ihre großartigen Bauwerke. Als authentischen Werkstoff empfehlen Restauratoren Rotkalk für die Gestaltung von Räumen in Jugendstilvillen, mittelalterliche Bürgerhäusern oder besonderen historischen Gebäuden.

Nicht nur das Ambiente althergebrachter Bausubstanz lässt sich mit Rotkalk und Rotkalk Farbe stilecht gestalten. Vor allem beim Thema Energiesanierung historischer Gebäude bieten sich durch dieses Kalk-Putzsystem besondere Vorzüge.

„Prachtvolle Außenfassaden mit wärmedämmenden Materialien oder Fassadenverkleidungen zu verschandeln, verbieten der gute Geschmack und der Denkmalschutz. Solche Bausünden würden den Charakter und die Schönheit der typischen Architektur und Baukultur vergangener Epochen verändern.“, gibt Bernd Knölle zu bedenken. Der Experte für Kalkputze plädiert bei der energetischen Sanierung von Altbauten leidenschaftlich für eine effiziente Innendämmung in Verbindung mit Rotkalk.

Das könnte Sie auch interessieren

  • System Rotkalk

    System Rotkalk

    Rotkalk wurde vom Institut für Baubiologie in Rosenheim mit dem Prüfsiegel "Geprüft und empfholen vom IBR" ausgezeichnet. zum System Rotkalk
  • Produktübersicht

    Produktübersicht

    Hier finden Sie eine Übersicht aller Rotkalk-Produkte. zur Produktübersicht
  • Dokumenten-Center

    Dokumenten-Center

    Hier finden Sie das Rotkalk-Magazin "InnenLeben", Prüfsiegel sowie technische Unterlagen und Sicherheitsdatenblätter zum Download. zum Dokumenten-Center
  • Profi-Suche

    Profi-Suche

    Hier können Sie nach Rotkalk-Händlern und -Verarbeitern in Ihrer Nähe suchen. zur Profi-Suche